-->
 
Daniel Arnold - offizielle Homepage
Menü  
 
Startseite
 
 
 
sportlicher Werdegang
 
Alles über Peking 2008
 
Erfolge
 
Ehrungen
 
Galerie
 
Medien
 
Sponsoren
 
Daniel meets...
 
Trainieren mit dem Weltmeister
 
Privat
 
 
 
 
Impressum
Copyright by Daniel Arnold
aktuelle News

zum 16. Mal Deutscher Meister
DA am 26.04.2010 um 18:35 (UTC)
 Bei den Deutschen Meisterschaften, die dieses Jahr im hessischen Dietzenbach stattfanden konnte ich meinen insgesamt 16. Deutschen Meistertitel feiern. Im Einzelwettbewerb setzte ich mich unter 16 Teilnehmern ohne Satzverlust durch ehe im Halbfinale mein Nationalmannschaftskollege Thomas Rau wartete.
In einem engen Spiel behielt ich mit 3-1 Sätzen die Oberhand und spielte im Finale gegen
Thomas Kusiak, der 2004 auch bereits an den Paralympics teilgenommen hatte.
Dieses Spiel konnte ich dann mit 3-0 Sätzen für mich entscheiden und meinen 11. Titel im Einzel feiern.
Im Doppelwettbewerb trat ich wieder einmal zusammen mit Jan Brinkmann in den Startklassen 9-AB an und wie in den vergangenen Jahren schafften wir es, trotz großer Konkurenz, wieder aufs Treppchen und belegten Platz 3.
 

2x Gold bei den bayerischen Meisterschaften
DA am 29.03.2010 um 17:27 (UTC)
 2x Gold + 1x Silber bei den bayerischen Meisterschaften

Bei den diesjährigen bayerischen Meisterschaften, die vergangenes Wochenende in Nordhalben / Oberfranken stattfanden konnte ich meinen Einzeltitel vom Vorjahr ohne Niederlage verteidigen. Gespielt wurde in 3 verschiedenen Start - / bzw Altersklassen; wobei ich es in meiner Klasse wieder einmal ausschließlich mit Spielern mit einer geringeren Behinderung zu tun hatte. Platz 2 belegte Thomas Huppmann aus Regensburg und Platz 3 Peter Fenn aus Ansbach.
Im Mannschaftswettbewerb traf ich mit meinem Team vom BSV München (Peter Fenn, Paul Huber, Baptist Starklauf und ich) auf die Mannschaften von Regensburg, Hof und München 2. Gegen Hof und Regensburg mußte jeweils beim Stand von 2:2 das Doppel entscheiden.
In spannenden und knappen Begegnungen behielten Peter Fenn und ich in beiden Partien die Oberhand und somit konnten wir den Mannschaftstitel erneut nach München holen.
Mit Andre Hammerlindl trat ich dann noch im Doppelwettbewerb an; hier mußten wir uns im Finale jedoch knapp der Paarung Wacher / Fenn geschlagen geben und gewannen Silber.
 

2x Gold bei German Open
DA am 22.09.2009 um 19:01 (UTC)
 Nach meiner etwas länger dauernden Wettkampfpause stand vergangenes Wochenende in Stuttgart mein erster großer internationaler Wettkampf für die Qualifikation zu den Weltmeisterschaften 2010 auf dem Programm.
Das Turnier war, wie erwartet, hochkarätig besetzt. Unter anderem spielte ich im Einzel und Teamwettbewerb neben dem aktuellen Europameister Vadym Buzin (RUS) in meiner Startklasse fast ausschließlich gegen Top 10 Spieler der Weltrangliste.
Dennoch konnte ich mich in allen Spielen erfolgreich durchsetzen und belegte im Einzel in meiner Startklasse 6 sowie mit meinen Teampartnern Thomas Kurfess und Sener Oguz in der Startklasse 7 auch im Team Platz 1.
 

Botschafter für Olympia 2018
DA am 22.09.2009 um 19:00 (UTC)
 Vergangene Woche wurde ich offiziell zum Botschafter für die olympischen Spiele sowie Paralympics 2018 in München ernannt.
Zusammen mit 59 anderen prominenten Sportlern werde ich versuchen die Bewerbung der Stadt München zu unterstützen um die weltweit größte Sportveranstaltung erneut nach München zu holen.
 

Showkampf bei "Deutschland bewegt sich" in Augsburg
DA am 02.08.2009 um 20:31 (UTC)
 Am 1.8.09 war die Barmer mit Ihrer Aktion "Deutschland bewegt sich" zu Gast auf dem Augsburger Rathausplatz bei der man viele Sportarten ausprobieren konnte. Der Post SV Augsburg präsentierte die Sportart Tischtennis. Mein Nationalmannschaftskollege Jochen Wollmert war ebenfalls zu Gast und wir spielten nachmittags einen Showkampf unter freiem Himmel.

 

Fahrt im LEW-Heißluftballon
DA am 27.07.2009 um 20:00 (UTC)
 Am 21.7. erlebte ich meine erste Fahrt in einem Heißluftballon.
Die LEW hatten mir dieses besondere Erlebnis nach meiner erfolgreichen Rückkehr von den Paralympics in Peking geschenkt.
Wir starteten in Königsbrunn b. Augsburg, fuhren über den Lech Richtung Ried und Odelzhausen und landeten knapp 2 Stunden später auf einem Feldweg in Unterweikertshofen (in der Nähe von Erdweg).
Anschließend wurde jeder "Erstfahrer" getauft und in den Adelsstand der Ballonfahrer erhoben.
Ab sofort darf ich mich "Daniel, Reichsgraf von Merching, unerschrockener Himmelsbote über dem reißenden Lech mit strahlendem Blick über die wehenden Tannen nach Unterweikertshofen" nennen.
Vielen Dank nochmal an LEW und den Piloten Andreas Aigner! Es hat sehr viel Spaß gemacht!









 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Nachricht:

Aktuelle News  
   
Werbung  
   
Hall of Fame der ITTF  
 

  

 
Video  
 



weitere Videos... HIER

 
Sponsor  
 

 
Ich freue mich über 41647 Besucher !
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=